Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.

IoT Digitale Services für Ihre Kunden

Titelbild Kompetenzen IoT internet of things

Sind Sie Hersteller von Maschinen oder Geräten? Nutzen Sie die internen Maschinendaten bereits, um Ihre Kunden zu begeistern? Bieten Sie Vereinfachung und besseren Service an?
Sind Sie um die Sicherheit Ihrer Besucher:innen besorgt? Überraschen Sie durch digitale Services für Ihre Kunden, die Stoßzeiten anzeigen, Ausweichmöglichkeiten anbieten und beispielsweise Revervierungen ermöglichen? Digitale Services für Ihre Kunden machen es möglich.

Burkhard Hoppenstedt, Portfoliomanager IoT

Bessere, digitale Services für Ihre Kunden schaffen Bindung & Vertrauen

Predicitive Maintenance:

Holen Sie die Daten zu sich und liefern Sie Ihren Kund:innen maßgeschneiderte Angebote. Beispielsweise weil die Nutzung der Maschine höher ist, als im Durchschnitt und eine Wartung vor der “normalen” Zeit angebracht ist. Oder lösen Sie eine Benachrichtigung aus, weil das Gerät unregelmäßige Daten sendet. Lernen Sie, unter welchen Umständen Ihre Maschinen perfekt funktionieren, indem Sie Umgebungsdaten sammeln. Ist es sehr heiß am Nutzungsort? Oder feucht? Reagieren Sie, bevor die Maschine mit Ausfällen reagiert.

 

cloud-ota-updates

Over-the-Air-Updates:

Viele Maschinen haben Software in sich, die immer aktuell sein muss, um sicher zu sein. Wir haben an  OTA-Lösungen für PKWs gearbeitet, die nun weltweit genutzt werden. Der Hersteller “erlöst” seine Kund:innen von Werkstattterminen und hat nun die Möglichkeit, Zusatzservices anzubieten. Diese können von Pay-as-you-Drive Versicherungsangeboten bis zum Kauf von Fähr- oder Parktickets reichen.

 

 

 

smart city 

Smart City:

In dieses Usecase-Szenario gehören auch Bürger:innen oder Besuchende einer (Innen-)Stadt und deren Angeboten. Nicht zuletzt haben uns die aktuellen Ereignisse gezeigt, dass es oft elementar wichtig ist, zu wissen, wie viele Menschen an einem Ort sind oder die Absicht haben, dorthin zu gehen. Mit der citysens haben wir diverse Projekte zu Besucherstrommessungen in der Ulmer Innenstadt und bei Parkbetrieben umgesetzt. Diese dienen beispielsweise zur Lenkung von Besucherströmen an Verantaltungen wie Weihnachtsmärkten oder der Ausweisung weiterer Parkflächen bei hohem Zustrom von Fahrzeugen.

zählerstand

UNSER KNOW-HOW FÜR DIE UMSETZUNG DIESER IOT-USE-CASES:

  • Datenerfassung über unterschiedliche Verbindungstechniken

  • Datenhaltung / Datenaufbereitung

  • skalierbare Backends

  • Anwendungsentwicklung Web/Mobile

  • Partnernetzwerk

  • Machine Learning