Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.

Plattformen & Portale

Portale & Plattformen Bild

Unsere Plattformen & Portale sind immer angepasst auf das jeweilige Einsatzgebiet und nicht selten kommen unsere Kunden auf weiterführende Ideen, die sie dort anbinden wollen. Zu einer Lernplattform kommt ein digitales Campusmanagement, aus einer Fahrzeugdisposition wird ein Car-Sharing Modell. Städte erweitern ihre Bürgerdienste und bieten die Möglichkeit, Daten einzusehen, zu verwalten und weiterzuverwenden.

PLATTFORMEN

Plattformen definieren sich vor allem über die technologische Schicht, die eine einheitliche Basis für hohe Skalierbarkeit bietet.

Auf einer Plattform findet die Abbildung unterschiedlichster Geschäftsvorfälle die benötigte Datenbasis, um umfassende Prozesse abzubilden. Eine Plattform bietet aber auch ein mächtiges Instrument, um genau diese Prozesse vielen Anwendern parallel zugänglich zu machen.

Das bekannteste Beispiel für Plattformen sind Marktplätze. Auf der einen Seite bieten sie die komplette Abwicklung eines Einkaufsprozesses inkl. Logistik und Retourenmanagement ab, auf der anderen Seite machen sie diesen Einkaufsprozess vielen Händlern und Käufern zugänglich, die ansonsten keine Verbindung hätten.  

PORTALE

Portale definieren sich vor allem über die Sicht des Nutzers. Ein Portal bietet einem Nutzer Zugang zu unterschiedlichsten Informationen und Prozessen. Ein Portal ist damit eine Integrationsschicht über oft unterschiedliche Systeme für unterschiedliche Prozesse.

Über das Portal wird es möglich, einem User einen einheitlichen und personalisierten Zugang zu diesen Systemen und Informationen zu bieten. Die Sichten in einem Portal sind oft hoch konfigurierbar, so dass sich jeder User z.B. Dashboards konfigurieren kann, die er für seine Arbeit benötigt.

Ein Portal kann sich auch als einheitlicher Zugang über mehrere Plattformen legen, so dass ein Nutzer an einem Ort alle wesentlichen Informationen zu seinen Vorgängen auf den jeweiligen Plattformen zugänglich hat und nicht zwischen diesen wechseln muss.

Updates zu Plattformen & Portale aus unseren News

Blog

Auf die Spec, fertig, los – Der effiziente Weg zur neuen Software?

Die Entwicklung von kundenindividuellen Softwarelösungen unterliegt oft einer gewissen zeitlichen Drucksituation. In aller Regel entsteht der Bedarf an einer kundeneigenen Lösung aufgrund eines sehr spezifischen Problems, welches zeitnah behoben werden soll. Eine lineare Vorgehensweise ist dabei oft hinderlich. Mittels Kaizen – einer Methode des Lean Managements – lassen sich jedoch Probleme effizienter lösen. Denn: Es soll kein Tag ohne irgendeine Verbesserung im Softwareprojekt vergehen.

Blog

Technologischer Vorsprung mit SAP: Auf dem Weg in eine intelligentere Zukunft

SAP-Systeme sind der Stützpfeiler vieler Unternehmen und nicht nur aufgrund ihrer langen Tradition nur schwer ersetzbar. Doch auch vor der bekannten ERP-Software macht der Wandel der Zeit nicht halt. SAP stellt sich neu auf und damit Unternehmen vor neue Herausforderungen: Gefestigte Prozesse, altbewährte Lösungen und etablierte Applikationen sind mit dem hauseigenen System gewachsen und müssen sich allesamt anpassen. Doch in jeder Herausforderung steckt auch eine Chance – die Chance, sich weiterzuentwickeln, vorhandene Potenziale noch besser zu nutzen und dadurch ein stückweit intelligenter zu werden. Wir helfen unseren Kunden, ihr Potenzial freizulegen und den Weg in eine intelligentere Zukunft zu gehen.