Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.

Lightning Talk 87 – “Let it crash” oder wie entwickelt man robuste Systeme

In Anwendungen geht immer mal wieder irgendetwas schief: Man bekommt Eingaben, mit denen man nicht gerechnet hat oder ein Drittsystem ist nicht verfügbar. Besonders in verteilten Systemen gibt es eine enorme Menge an Dingen, die kaputt gehen können.

In Java pflegt man deswegen exzessives defensives Programmieren und irgendwann erkennt man vor lauter Absicherungen den eigentlichen Code nicht mehr. Und irgendwas übersieht man dann trotzdem.

“Let it crash” geht einen anderen Weg: Statt Fehler zu vermeiden, werden die Auswirkungen eines Fehlers minimiert.

Der Vortrag stellt das Prinzip ausführlich vor und zeigt ein paar nützliche Tools für die Umsetzung.

Play Video

Anmerkung der Redaktion: Dr. Ralph Guderlei war über 13 Jahre bis 2021 Portfolio Manager für IoT und Projektleiter bei der eXXcellent solutions in Ulm. Seine Schwerpunkte für eXXcellent solutions waren Digitalisierung und Anwendungen im IoT-Umfeld, unter anderem im Bereich Smart City, Fahrzeug-Telemetrie und Energieversorgung. Burkhard Hoppenstedt hat seine Nachfolge angetreten und kümmert sich nunmehr um maßgeschneiderte Lösungen im Bereich IoT/Smart City.