Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.
Group 928Created with Sketch.
Group 67Created with Sketch.
Group 125Created with Sketch.
Group 126Created with Sketch.

Unsere Themenvorschläge für Abschlussarbeiten

Wir bieten Bachelor- und Masterarbeiten prinzipiell in allen unseren Kompetenzen an. Für diese haben wir Ideen gesammelt in welche Richtung eine Abschlussarbeit gehen könnte und unsere Themenvorschläge für Abschlussarbeiten gesammelt. Das soll dir die genaue Themenfindung erleichtern. Lass dich einfach von unseren Anregungen inspirieren, nichts davon ist in Stein gemeißelt und wir freuen uns über eigene Themenideen.

Internet of Things

Im Umfeld von IoT werden Dashboards benötigt um die Daten von verteilten Sensoren/Systemen einzusammeln. Diese Dashboards stellen Sensorwerte und Systemzustände dar und enthalten dynamische Komponenten (z.B. eine sich aktualisierende Zeitreihe, Gaugeelemente (Tacho)). Abschlussarbeiten in diesem Umfeld benötigen Kenntnisse in der Webentwicklung und ein Gespür für Usability.

    • Dashboards
    • Grafana
    • Monitoring

Der Weg eines Messwertes vom Sensor bis zur Anwendung wird als Datenpipeline bezeichnet. Eine Datenpipeline beginnt a) mit dem Auslesen der Datenwerte am Sensor (z.B. Modbus, OPC,…). Anschließend werden b) die Messungen über ein verteiltes System kommuniziert (LoRaWAN, Message Broker) und c) letztendlich in einer geeigneten Datenbank persistiert (Zeitreihendatenbank). Abschlussarbeiten in diesem Umfeld benötigen Kenntnisse Datenprotokollen (a), verteilten Systemen (b) und dem Umgang der Speicherung von Datenströmen (c).

    • Sensoranbindung
    • TTN
    • Message Broker
    • Zeitreihendatenbanken
    • Kafka

Nachdem die Sensorwerte ihren Weg zur Anwendung gefunden haben, lassen sie sich analysieren und daraus Mehrwerte generieren. Hierbei lassen sich bspw. Trends erkennen oder Ausreißer detektieren. Abschlussarbeiten in diesem Umfeld benötigen Kenntnisse in Data Science und oftmals in Python.

    • Complex Event Processing
    • Data Stream Mining
    • Ausreißerkennung
    • Prognosen

SAP

Jahrzehntelang waren die Frontends von SAP Lösungen eine mit Funktionen und Informationen überfrachtete Oberfläche bei der nur sehr gut eingearbeitete Nutzer:innen ohne große Nutzungsschwierigkeiten die entsprechende Lösung einsetzen konnte. In den letzten Jahren allerdings hat sich sehr viel im Frontendbereich bei SAP getan. Mit SAP Fiori bietet SAP eine Design Guideline an, welche klare Vorgaben für das Design von Lösungen vorgibt. Abschlussarbeiten in diesem Bereich behandeln Themen wie User Experience Design, Um die Mehrwerte wie höhere Nutzerakzeptanz, kürze Bearbeitungszeiten und bessere Datenqualität unter anderem als optimaler Begleiter zur Erhöhung von Automatisierungsgraden des nutzerzentrierten Design.

    • SAP Fiori
    • User Experience Design
    • UX Value

SAP befindet sich seit geraumer Zeit im Wandel hin zu einer “Cloud Company”. Die SAP Business Technology Platform der SAP bietet für Kunden ein Cloudangebot.

    • SAP BTP
    • Cloudcomputing
    • Cloud Services
    • Hybride Szenarien

Automatisierung von Prozessteilschritten oder gar vollständigen Prozessen bietet für Unternehmen ein guten Hebel und Mehrwerte zu heben und Mitarbeitende für andere, wertschöpfende Aufgaben im Unternehmen frei zu bekommen. Abschlussarbeiten in diesem Umfeld befassen sich mit der Automatisierung und Optimierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von intelligent Robotic Process Automation (iRPA), SAP Conversational AI (SAP CAI), Machine Learning, Redesign von Unternehmensprozessen.

    • SAP BTP
    • SAP CAI
    • SAP iRPA
    • S/4HANA
    • SAP Data Intelligence
    • Machine Learning

Business Applications

DevOps, Entwicklung und Betrieb Hand in Hand, hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr etabliert. Oft wird dabei das Thema “Cloud” mit seinen vielen spannenden Facetten direkt damit verbunden – aber auch für sich alleine bietet das Universum “Cloud” einen großen Fundus an interessanten Themen. Abschlussarbeiten in diesem Bereich können sowohl Einzelaspekte als auch das große Ganze zum Thema haben. Mitbringen solltest du dafür: Linuxkenntnisse, Scriptingerfahrung, Freude an Automatisierung, Prozessdenken und Spaß an OpenSource.

    • CI/CD Prozesse und Automatisierung, Monitoring, Git, GitOps, GitFlow
    • Docker, Kubernetes, Container Registry, Konfigurationsmanagement
    • AWS/Azure, Patterns, Cloud-Kostenmodelle, CloudNative

Unternehmensanwendungen werden integrativer und verzahnen sich immer tiefer in die Welt des Kunden. Die Verknüpfung von Daten sowie die Nutzung intelligenter Datenflüsse bergen ein riesiges Potential. Die Digitalisierung schreitet in weiten Teilen der Industrie und Verwaltung voran. Du interessierst dich für diese digitale Transformation? Du möchtest Ideen und Möglichkeiten moderner Anwendungsarchitekturen evaluieren? Mitbringen solltest du für eine Abschlussarbeit in diesem Bereich: Spaß und Erfahrung in der Softwareentwicklung, Prozess- und Kundendenken, Interesse an Architekturen und Zusammenhängen.

    • Architekturansätze, Microservices, Serverless
    • Tools, Methodiken, Frameworks wie Spring, JEE, SQL/NonSQL, Big Data
    • Kommunikationsmöglichkeiten wie REST/GraphQL/OData oder Eventbasiert
    • Integrations- und Transformationsszenarien

Moderne Bedienflüsse und attraktive UI’s werden auch in Unternehmensanwendungen erwartet und gefordert. Die User Experience rückt immer weiter in den Fokus. Neben der reinen Datenpflege ermöglichen Unternehmensanwendungen heute weitreichende Analysen und Darstellungsformen. WebUI’s stellen sich responsiv dar und mobile (Zusatz-) Applikationen werden in vielen Applikationslandschaften integriert. Neben sich weiterentwickelnden Gestaltungsmöglichkeiten passen sich auch die möglichen Architekturen dazu weiter an. Dieses Umfeld bietet breitgefächerte Möglichkeiten für Abschlussarbeiten von psychologischen Betrachtungen, Evaluierung hybrider Ansätze bis hin zu technischen Details einzelner Frameworks. Mitbringen solltest du dafür: Blick für UI/UX, Erfahrung in der Web/Mobileentwicklung, JavaScript/Typescript KnowHow, HTML/CSS KnowHow.

    • iOS, Android, Nativ/Hybrid
    • UI/UX, Patterns, Effiziente Gestaltung, Design Thinking
    • Webentwicklung, Vue, React, Angular
    • HTML, CSS, HTTP, Cross-Browser Testing

Künstliche Intelligenz

Ein alleinstehendes Merkmal des Menschen ist unsere Beherrschung von Sprache. Sprache ist allgegenwärtig – in Verträge, in Fachspezifikationen, Online-Foren oder Tweets. Es scheint manchmal, als ob jede neue Technologie zuerst für die Kommunikation benutzt wird. NLP beschäftigt sich damit, Sprache, insbesondere geschriebene Sprache, automatisierbar zu machen. Das geschriebene Wissensstand eines Unternehmens suchbar und auswertbar zu machen; Patente abzugleichen; eingehende Klagen zu klassifizieren und die richtige Passagen aus früheren Erwiderungen zu verwenden – sogar Code- oder Testfälle generieren – oder Text und Bild kombinieren – die Vielfalt der Sprache und ihre Variationen sorgen für spannende Aufgabenstellungen in diesem Umfeld.

    • TensorFlow, Keras, Pytorch
    • Transformer-Modelle (BERT et al.); Moderne Transformer
    • Knowledge Discovery: Text Classification, Topic Detection, Text Generation…

Vorhersagen ermöglichen Unternehmen eine neue Dimension der Planungssicherheit. Mit ihrer Hilfe können z.B. Absätze vorhergesagt werden, oder vor dem drohenden Ausfall einer Maschine gewarnt werden. Vorhersagen erfordern ein hohes Maß an Abwägungen innerhalb der Daten und stellen deshalb herausfordernde Anwendungsfälle dar.

    • Absatzvorhersage
    • Zeitreihenanalyse

Anwendungen aus dem Bereich IoT erzeugen oftmals Datenströme, auf deren Basis Erkenntnisse gewonnen werden können.

Die Themenvorschläge sprechen dich nicht an? Oder du interessierst dich für einen Bereich, den wir hier nicht aufgeführt haben?
Kein Problem! Wir sind auch offen für eine freie Themenwahl!